Mitgliederversammlung – (endlich persönlich) in der Musikscheune

Am 14. November fand die zweite Mitgliederversammlung unseres Fördervereins in der Musikscheune in Lonzenburg statt. Die anwesenden Mitglieder bekamen noch einmal einen Überblick über den maßnahmenbezogenen Bebauungsplan, die geplanten Gebäude in Vollholzbauweise, den Stand der Finanzierungsgespräche, sowie die angestrebte Gesellschaft in Form einer GmbH & Co KG, die wir in den nächsten Wochen gründen werden.

Unser Förderverein ist im letzten Jahr auf mittlerweile 28 erwachsene Mitglieder, sowie 13 Kinder gewachsen. An insgesamt sieben virtuellen Stammtischen gab es trotz der Pandemie regelmäßig die Möglichkeit unser Projekt kennen zu lernen oder sich über den neuesten Stand zu informieren.

Anschließend erfuhren die Anwesenden von Schatzmeister Joachim Albrech, dass wir eine Anschubförderung vom Sozialministerium Rheinland-Pfalz erhalten haben. Diese Gelder waren sehr hilfreich um Öffentlichkeitsarbeit, Rechtsberatung und einen Teil der Planungskosten unseres Architekten zu decken.

Der Vorstand wurde entlastet und freut sich auf ein weiteres spannendes Jahr mit dem WohnKulturHof!