Kategorie Archive: Projektstand

Offenlage des B-Plan-Entwurfes eröffnet

Am 19.08.2021 wurde die Offenlage des B-Plan-Entwurfes im Amtsblatt angekündigt. Das bedeutet, dass die so genannten Träger öffentlicher Belange so wie Bürgerinnen und Bürger die Planungen vom 30.08. bis zum 01.10. einsehen und Stellungsnahmen zum B-Plan-Entwurf abgeben können. Nach Ablauf der Frist werden die Stellungnahmen dann vom zuständigen Planer beurteilt und ggf. eingearbeitet. Alle Unterlagen…
Mehr lesen

Vollholzbau – ein Traum für den WohnKulturHof!

Zufälle gibt es ja bekanntlich nicht. Allenfalls Begegnungen, die uns zufallen. So geschehen diese Woche im Urlaub in Südtirol. Katja und Joachim haben den WohnKulturHof gedanklich immer im Gepäck - und so hat uns Google die Adresse des Holzbau-Unternehmens Holzius, ganz nah bei unserem Urlaubsort zufallen lassen. Dort hat man uns ganz kurzfristig zu einer…
Mehr lesen

Soziokratie-Workshop

Am 26. Juni haben wir uns zu einem Soziokratie-Workshop getroffen. Nachdem wir die planerischen Dinge jetzt ihren Gang gehen lassen können (dazu gibt's hier bald mehr zu lesen), stehen endlich wieder die Menschen und Formen des Zusammenlebens im Fokus unserer Planungen. Am 26. Juni hatten wir uns zu einem Soziokratie-Workshop getroffen und diskutiert, wie wir…
Mehr lesen

Gemeinderat begrüßt Planungsentwurf!

Am 4. März haben wir unseren Planentwurf dem Gemeinderat Pluwig in einer öffentlichen Ratssitzung präsentiert. Obwohl das Grundstück aufgrund seiner Lage direkt am Parkplatz des Sportplatzes sowie seines langen spitz zulaufenden Zuschnittes sehr schwierig zu bebauen ist, haben wir mit unserem Architekten Hans-Jürgen Stein eine rundum gelungene Planung entwickelt. Diese hat auch den Gemeinderat überzeugt, der…
Mehr lesen

Anschubförderung bewilligt

Die Mühe hat sich gelohnt: Unser Antrag auf Anschubförderung für „Innovative Wohn- und Quartiersprojekte“ den WohnKulturHof wurde durch das Sozialministerium Rheinland-Pfalz bewilligt. Wir sehen die Bewilligung als Anerkennung für unserer Projektidee und durchaus als eine Auszeichnung, auf die wir stolz sind und über die wir uns riesig freuen. Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler interessiert sich besonders für…
Mehr lesen